Marathon, ich komme!


„Lauft! Bewegt euch!“ – das ist das Credo vieler Wissenschaftler und Ärzte. Denn in Deutschland sind Herzkreislauferkrankungen noch immer die Todesursache Nummer eins. Während entspanntes, regelmäßiges Laufen als eine der besten präventiven Maßnahmen gilt.

Wer läuft der tut etwas für seine Gesundheit. Denn Laufen kann vor vielen körperlichen Beschwerden schützen und Stress aktiv entgegen wirken. Es wird sogar behauptet, Laufen verlängere das Leben! Darüber hinaus fördert Laufen das Wohlbefinden, denn es hält schlank, macht fit und Spaß. Doch viele, die Freude am Laufen haben, wollen noch einen Schritt weitergehen. Wollen Hochgefühl, Glück, Schmerzen und Stolz gleichzeitig erleben: Einmal im Leben einen Marathon schaffen, das ist das Ziel vieler Freizeitläufer.

Beim Marathon stehen nicht mehr nur die gesundheitlichen Vorteile des Laufens im Vordergrund. Wer einen Marathon läuft, kann es sich und anderen beweisen. Denn er ist mit Nichten ein Couch-Potato: Ein Marathonläufer gilt als ehrgeizig, zielstrebend und ausdauernd. Als körperlich fit und mentalstark.

Ob Extremsportler, Langzeithobbyläufer oder Läufer dank Neujahrvorsätze: wer keine gesundheitlichen K.O. Kriterien mitbringt, der kann einen Marathon schaffen. Ein Marathon ist aber bestimmt kein Sonntagsspaziergang und gehört sehr sorgfältig vorbereitet. Nur wer früh mit dem richtigen Lauftraining beginnt, geeignete Laufschuhe besitzt und die Freude am Laufen nicht vergisst, der kommt sicher und ohne gesundheitliche Wehwehchen ans Ziel. Für Laufbegeisterte, die es wagen wollen, hat Ihnen das Team von cerascreen eine umfangreiche Liste aller Marathonläufe in Deutschland von September 2013 bis Mai 2014 zusammengestellt.

„Protein

 

Tags

  • Allgemein
  • 0 Kommentare

    • Keine Kommentare vorhanden

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen