• Kostenloser Versand ab 35€
  • Marktführer in anwendbarer Labordiagnostik
  • Jährlich über 250.000 Testauswertungen
  • Wissenschaftlich geprüft
  • In 20 Ländern verfügbar

product_id = 6545087725616variant_id = 39313415077936

  • Cannabis Test
  • Cannabis Test | cerascreen®
  • Cannabis Test

Cannabis Test

Marihuana / Haschisch / THC + CBD

32.90 €
Kostenloser Versand ab 35€
Lieferzeit 1-3 Tage
Qualitätsgeprüft von cerascreen
Gesundheit aus einer Hand!
Produktinformation

Produktinformation Cannabis Test

Der cerascreen® Cannabis Test untersucht Ihre Blutprobe auf Spuren von THC, Cannabidiol und insgesamt vier Abbauprodukten. Der Bluttest kann Cannabis-Wirkstoffe und -Abbauprodukte nachweisen, wenn Sie innerhalb der letzten 48 Stunden konsumiert wurden.

Mit dem cerascreen® Cannabis Test erhalten Sie keinen Schnelltest, sondern eine Blutuntersuchung mit professioneller Laboranalyse für höchstmögliche Zuverlässigkeit der Ergebnisse.

Die folgenden Substanzen werden untersucht: Tetrahydrocannabinol (THC), THC-OH, THC-COOH, Cannabidiol (CBD), CBD-OH, CBD-COOH

Hinweis: Der cerascreen® Cannabis Test ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Beratung oder Diagnose. Bitte sprechen Sie mit Ihren zuständigen Ärzt*innen, wenn Sie vermuten, Probleme mit Cannabismissbrauch zu haben.

Cannabis Test

  • Probenahme zuhause: Ein Pieks in den Finger genügt
  • Professionelle Auswertung im medizinischen Fachlabor
  • Analyse von Cannabis-Wirkstoffen und -Abbauprodukten
  • cerascreen ist langjähriger Hersteller von medizinischen Testkits
  • Ergebnisse innerhalb von3-4 Tagen nach Probeneingang im Labor
Vorteile

Vorteile des Cannabis Tests

Eine Blutuntersuchung gilt als zuverlässige Methode, um die Rückstände von Marihuana und Haschisch nachzuweisen. Auch die langlebigen Abbauprodukte werden analysiert. So erfahren Sie, ob noch Spuren von Cannabis in Ihrem Körper festgestellt werden konnten.

Ihre Probe für den cerascreen® Cannabis Test nehmen Sie diskret und bequem zuhause. Der Test ist ein Bluttest: Ein kleiner Pieks in den Finger genügt – die Auswertung erfolgt dann in einem medizinischen Fachlabor.

Profitieren Sie von unserer Expertise: cerascreen® ist Marktführer für medizinische Probenahme- und Einsendekits in Europa, mit 8 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Auswertung von Tests. Wir haben mehr als 50 zugelassene Einsende-Testkits (Medizinprodukte) entwickelt, werten jährlich rund 150.000 Proben aus und beliefern 20 Länder.

Ihr Testergebnis
Ihr Testergebnis

Ergebnisbericht des Cannabis Tests

Sobald Ihre Probe ausgewertet ist, erhalten Sie über die mein cerascreen®-App oder Ihr Benutzerkonto auf unserer Website Ihren Ergebnisbericht. Sie können den Bericht ganz einfach an Smartphone, Tablet oder Computer einsehen und ihn bei Bedarf in ausgedruckter Form durchlesen.

Der Ergebnisbericht schlüsselt die Messwerte aus der Laboranalyse auf. Sie erfahren, ob THC, Cannabidiol oder deren Abbauprodukte in Ihrem Blut nachgewiesen wurden und, wenn ja, in welcher Konzentration.

Häufige Fragen

Fragen zu Cannabis Test

Wie funktioniert der Cannabis Test?

Für den Cannabis Test entnehmen Sie sich mit einer Lanzette eine kleine Blutprobe aus Ihrer Fingerspitze. Dafür sind nur wenige Tropfen Blut nötig. Die Tropfen geben Sie auf eine Trockenblutkarte – so müssen Sie wirklich nur sehr wenig Blut entnehmen und die Probe ist lange haltbar.

Die Probe wird per Rücksendeumschlag kostenfrei an ein medizinisches Fachlabor geschickt. Das Labor analysiert Ihre Blutprobe auf Spuren der 6 Substanzen.

Nach der Auswertung bekommen Sie eine Benachrichtigung und können über den Online-Kundenbereich oder die mein cerascreen® App auf den Ergebnisbericht zugreifen.

Wann sollte ich den Cannabis Tests durchführen?

Der cerascreen® Cannabis Test kann Spuren von Cannabis zuverlässig nachweisen, die Sie in den 48 Stunden vor der Probenentnahme eingenommen haben. Sie sollten den Test also durchführen, wenn Sie Spuren von Marihuana oder Haschisch aus den beiden Tagen vor der Probenentnahme untersuchen lassen wollen.

Tipp: Bewahren Sie einen Cannabis Test zuhause auf. So können Sie in einem Verdachtsfall direkt eine Probe entnehmen und können den Zeitraum von 48 Stunden besser abpassen.

Was sagt mir das Ergebnis des Cannabis Tests?

Der Ergebnisbericht des Cannabis Tests gibt Ihnen für jede der 6 untersuchten Wirkstoffe und Abbauprodukte von Cannabis an, ob sie nachgewiesen wurden oder nicht.

Bei einem Nachweis erfahren Sie zudem die gemessene Konzentration in Nanogramm pro Milliliter Blut (ng/ml).

Warum Bluttest und kein Urintest

Der cerascreen® Cannabis Test ist darauf ausgelegt, die größtmögliche Zuverlässigkeit der Messergebnisse zu liefern. Dafür ist ein Bluttest am besten geeignet.

Der Bluttest, wie wir ihn durchführen, wird auch von Behörden eingesetzt, um auf Drogenkonsum zu testen. Zum Beispiel kommen die Blutuntersuchungen zum Einsatz, um einen positiven Urin-Schnelltest bei einer Polizeikontrolle durch eine Labordiagnostik zu bestätigen.

Welche Substanzen werden getestet?

Der cerascreen® Cannabis Test misst insgesamt 6 verschiedene Substanzen: Tetrahydrocannabinol (THC), Cannabidiol (CBD) sowie jeweils zwei Abbauprodukte.

Tetrahydrocannabinol (THC) ist der psychoaktive Wirkstoff der Cannabispflanze. Im Körper wird es in der Regel nach einigen Stunden zu verschiedenen Abbauprodukten verstoffwechselt.

THC-OH und THC-COOH sind Abbauprodukte des THC. THC-COOH wird auch THC-Carbonsäure oder Carboxy-THC genannt. Dieses Abbauprodukt ist relativ lange nachweisbar. Liegt es in höheren Mengen vor, gilt das als ein Hinweis auf einen regelmäßigen Cannabiskonsum.

Cannabidiol (CBD) ist der Wirkstoff der Cannabispflanze, dem eine entspannende Wirkung zugeschrieben wird. Das Kaufen und Konsumieren von CBD ist im Gegensatz zu THC legal.

CBD-OH und CBD-COOH sind Abbauprodukte von CBD.

Für wen ist der Cannabis Test nicht geeignet?

Der Cannabis Testist für bestimmte Personengruppen nicht oder nur eingeschränkt geeignet:

Menschen mit ansteckenden Krankheiten wie Hepatitis und HIV dürfen den Cannabis Testnicht durchführen.

Menschen mit der Bluterkrankheit (Hämophilie) sollten den Bluttest nicht durchführen.

Schwangere und stillende Frauen sollten den Cannabis Testnur unter ärztlicher Begleitung durchführen. Für sie gelten auch die Referenzwerte und Empfehlungen nicht, sie sollten sich Empfehlungen zum Testergebnis also von Ihrem Arzt oder Therapeuten einholen.

Der Cannabis Testeignet sich nicht für Kinder unter 18 Jahren.

DerTest ist nicht dazu da, Krankheiten zu diagnostizieren. Vermuten Sie beispielsweise, unter einer Suchterkrankung zu leiden, suchen Sie sich ärztlichen Rat.

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

So funktioniert es

1. Zuhause testen

Ihr Testkit enthält alles, was Sie für die Entname einer kleinen Blutprobe aus Ihrer Fingerspitze brauchen. Anschließend schicken Sie die Probe im beiliegenden Rücksendeumschlag kostenfrei an uns zurück.

2. Ergebnisse online ansehen

Nach der Auswertung im medizinischen Fachlabor erhalten Sie online Zugriff auf Ihren persönlichen Ergebnisbericht.

3. Handeln

Ihr Zugang zu den Testergebnissen sowie zu den evidenzbasierten Erkenntnissen und Tipps, um Ihre Gesundheit zu verbessern: das my cerascreen® Nutzerprofil auf unserer Website oder unserer App.

Verwandte wissenschaftlich fundierte Artikel aus dem Gesundheitsportal

Article Tag =

promo_image
20% Freunden schenken, 20% bekommen