• Kostenloser Versand ab 35€
  • Marktführer in anwendbarer Labordiagnostik
  • Jährlich über 250.000 Testauswertungen
  • Wissenschaftlich geprüft
  • In 20 Ländern verfügbar

coronavirus

selbsttests

nahrungsergaenzung

non-food

coaching-kurse

/pages/gesundheitsberatung-mit-cerascreen

/pages/online-arzt

/blogs/gesundheitsportal

/pages/ueber-uns

Unsere Empfehlungen für ein verbessertes Vitamin-D-Level

coronavirus

selbsttests

nahrungsergaenzung

non-food

coaching-kurse

/pages/gesundheitsberatung-mit-cerascreen

/pages/online-arzt

/blogs/gesundheitsportal

/pages/ueber-uns

2 Products

Falls unsere Empfehlungen noch nicht all Ihre Wünschen abdecken, finden Sie hier alle Vitamin-D-Produkte. Alle unsere Produkte werden aufs Genaueste geprüft, damit Sie unseren hohen Qualitätsstandards entsprechen. So leicht geht Gesundheit.

Tipps zur Supplementierung von Vitamin D

  • Achten Sie beim Kauf eines Präparates besonders auf die chemische Form, in der das Vitamin D vorliegt. Es sollte in der aktiven Form, also als Cholecalciferol, vorliegen. So kann es vom Körper schneller und besser aufgenommen werden und seine optimale Wirkung erzielen.
  • Darüber hinaus sollten so wenig wie möglich andere Inhaltsstoffe enthalten sein, damit das Vitamin in seiner Wirkung nicht beeinträchtigt wird und von vielen Personengruppen genutzt werden kann. Die Inhaltsstoffe sollten am besten laktosefrei, glutenfrei, vegetarisch und vegan sein.
  • Dem Nahrungsergänzungsmittel sollten nur Stoffe zugesetzt werden, die seine Aufnahme im menschlichen Körper positiv beeinflussen. Bei fettlöslichen Vitaminen (Vitamin A, D, E, K) hilft die Beimischung von Fett in Form von Ölen. 
  • Ein geschmacksneutrales Präparat ist zu bevorzugen und es sollten im besten Fall keine Aromastoffe enthalten. Auch ist eine Herstellung ohne gentechnische Verfahren und starke Verarbeitung zu empfehlen.
promo_image
20% Freunden schenken, 20% bekommen