BKK ProVita erstattet cerascreen Tests mit jährlich bis zu 200€*


Die BKK ProVita legt ihre Leistungen in den Dienst einer ganzheitlichen Gesundheitsprävention und hat speziell für Ihre Versicherten eine neues Programm entwickelt, welches sich mit den gesundheitlichen Aspekten vegetarischer Ernährungsformen auseinandersetzen. Aber auch für alle anderen Versicherten bietet die Krankenkasse ein besonderes Bonusprogramm rund um das Thema Ernährung.

Über das Bonusprogramm BKK BonusPlus Ernährung bietet die BKK ProVita ab sofort eine Erstattung von bis zu 200€ für Nahrungsergänzungsmittel (z. B. Vitamin B12, Vitamin D3 oder Omega-3-Fettsäuren) aber auch die regelmäßige Überprüfung des Versorgungsstatus (z.B. anhand von cerascreen Selbsttests) dieser wichtigen Nährstoffe (z. B. Vitamin B12) für Ihre Mitglieder an. 

Voraussetzungen für eine Erstattung

Das neue Bonusprogramm BKK BonusPlus Ernährung funktioniert so:

  • Anmelden zum Bonusprogramm
  • Erhalten des Bonuspasses
  • Sechs verschiedene Gesundheitsmaßnahmen bestätigen lassen (mindestens drei)
  • Bonuspass einreichen und zwischen Geldprämie oder zweckgebundenem Bonus wählen

*Wahl zwischen Geldprämie (30€ / 40€ / 50€) oder zweckgebundenem Bonus von bis zu 200€

Damit setzt die BKK ProVita auf die Kombination aus Schulmedizin und ganzheitlicher, eigenverantwortlicher Behandlung um einen effizienteren und nachhaltigeren Gesundheitserfolg zu bewirken.

Erstattungsfähige medizinische Selbsttests von cerascreen

 

Erstattungsfähige Nahrungsergänzungsmittel

Neben den erstattungsfähigen medizinischen Selbsttests, können auch Nahrungsergänzungsmittel aus den Kategorien

  • Vitamin D
  • Vitamin B12
  • Omega 3-Fettsäuren
  • Mineralstoffe wie bspw. Magnesium, Zink und Selen

erstattet werden. 

 

Weiterführende Informationen finden Sie HIER.

0 Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen