• Kostenloser Versand ab 35€
  • Marktführer in anwendbarer Labordiagnostik
  • Jährlich über 250.000 Testauswertungen
  • Wissenschaftlich geprüft
  • In 20 Ländern verfügbar

product_id = 7229597957variant_id = 25915165189

  • Melatonin-Test
  • Inhalt des Melatonin Test
  • Melatonin Test

Melatonin Test

54.90 €
Kostenloser Versand ab 35€
Lieferzeit 1-3 Tage
Qualitätsgeprüft von cerascreen
Gesundheit aus einer Hand!
Produktinformation

Produktinformation Melatonin Test

Mit dem cerascreen® Melatonin Test bestimmen Sie den Spiegel des Schlafhormons Melatonin in Ihrem Speichel direkt vor dem Zubettgehen. So lassen sich Schwankungen im Melatoninspiegel erkennen, die auf Schlafprobleme hinweisen können, vor allem auf Probleme beim Einschlafen. Ist der Melatoninwert vor dem Schlafengehen zu niedrig, kann das zum Beispiel darauf hinweisen, dass Ihr Schlaf-Wach-Rhythmus aus dem Gleichgewicht ist.

Entnehmen Sie die Probe einfach zuhause, ohne Arztbesuch und Wartezeit. Ihre Speichelprobe wird dann von einem medizinischen Fachlabor ausgewertet.

Melatonin Test

  • Einfach + bequem zuhause Probe entnehmen
  • Analyse im medizinischen Labor
  • Zeit sparen: kein Arztbesuch, keine Wartezeit
  • direkt umsetzbare Empfehlungen
  • Ergebnis wenige Tage nach Probeneingang im Labor
Vorteile

Vorteile des Melatonin Tests

Ihr Schlaf wird von Ihren Hormonen mitbestimmt, vor allem von Melatonin – und den Spiegel dieses Schlafhormons können Sie messen! Mit dem Test erhalten Sie einen Einblick in Ihren Hormonhaushalt und eine neue Perspektive auf Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus, Ihre innere Uhr und mögliche Schlafprobleme.

Mit dem cerascreen® Melatonin Test erhalten Sie eine DNA-Analyse auf dem Stand modernster Biotechnologie. Sie müssen dazu keine Wartezeiten in Kauf nehmen und in keine Klinik fahren. Ihre Probe nehmen Sie diskret und bequem zu Hause. Die professionelle Analyse übernimmt ein medizinisches Fachlabor.

Profitieren Sie von unserer Expertise: cerascreen® ist Marktführer für medizinische Probenahme- und Einsendekits in Europa, mit 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Auswertung von Tests. Wir haben mehr als 50 zugelassene Einsende-Testkits (Medizinprodukte) entwickelt, werten jährlich rund 250.000 Proben aus und beliefern 20 Länder.

Ihr Testergebnis
Ihr Testergebnis

Ergebnisbericht des Melatonin Tests

Sobald Ihre Probe ausgewertet ist, erhalten Sie über die mein cerascreen®-App oder Ihr Benutzerkonto auf unserer Website Ihren Ergebnisbericht. Sie können den Bericht ganz einfach auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer einsehen und ihn bei Bedarf in ausgedruckter Form durchlesen.

Erfahren Sie in der Laboranalyse, wie hoch Ihr Melatoninspiegel im Speichel zum Zeitpunkt der Messung war. Lernen Sie durch leicht anwendbare Empfehlungen, wie Sie Ihre Schlafhygiene verbessern und leichter ein- und durchschlafen. In unseren Gesundheitsinformationen lesen Sie, wie Melatonin in Ihrem Gehirn entsteht und wie es Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus steuert.

Musterergebnisbericht anzeigen
Häufige Fragen

Fragen zu Melatonin Test

Warum sollte ich meinen Melatoninspiegel testen?

Melatonin gilt als das Schlafhormon. Ist der Spiegel des Hormons vor dem Zubettgehen zu niedrig, kann das auf Schlafprobleme und einen verschobenen Schlafrhythmus hinweisen. Zum Beispiel können zu viel künstliches Licht von Bildschirme und Sporteinheiten am Abend dafür sorgen, dass weniger Melatonin produziert wird, Sie dadurch lange nicht müde werden und schlechter einschlafen können.

Ein Melatonin-Test kann Ihnen Hinweise darauf geben, wo Sie ansetzen könnten, um wieder besser ein- und durchzuschlafen.

Wie funktioniert der Melatonin-Test?

Für den Melatonin Test füllen Sie vor dem Zubettgehen ein kleines Röhrchen mit einer Speichelprobe. Die Probe schicken Sie anschließend an ein Diagnostik-Fachlabor, das die Melatoninwerte in Ihrem Speichel misst. Sobald die Probe ausgewertet wurde, erhalten Sie Ihren digitalen Ergebnisbericht.

Was sagt mir das Ergebnis des Melatonin-Tests?

Der ausführliche Ergebnisbericht teilt Ihnen mit, wie hoch Ihr Melatoninspiegel (in Pikogramm pro Milliliter Speichel) zum Zeitpunkt der Messung war – idealerweise direkt vor dem Einschlafen, wenn Sie den Test nach Anleitung durchgeführt haben. Sie erhalten zudem eine Einordnung, welche Melatoninwerte vor dem Einschlafen ideal sind.

Welche Empfehlungen bekomme ich?

Im Ergebnisbericht erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie einen zu niedrigen abendlichen Melatoninspiegel erhöhen können - zum Beispiel, indem Sie gegen Jetlag, einen verschobenen Schlafrhythmus oder gegen eine saisonale Depression vorgehen. Ein niedriger Melatoninwert kann zum Beispiel auch ein Anzeichen dafür sein, dass Sie nicht im Einklang mit Ihrer inneren Uhr leben.

Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, mit denen Sie Ihre Schlafhygiene verbessern und die Melatoninproduktion durch die richtige Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel unterstützen.

Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein Hormon, das in der Zirbeldrüse im Gehirn gebildet wird. Es gilt als Schlafhormon. Abends wird es verstärkt ausgeschüttet, woraufhin Sie müde werden und ein- und durchschlafen können. Am Morgen nimmt die Melatoninproduktion dann ab, was Sie wachwerden lässt. Wann genau die Melatoninwerte im Gehirn steigen und sinken, ist von Mensch zu Mensch leicht unterschiedlich - je nachdem, ob Sie eher Nachteule oder Frühaufsteher sind.

Generell führt Dunkelheit dazu, dass der Melatoninspiegel steigt und Sie müde werden. Tageslicht teilt dem Gehirn wiederum mit, es sei Tag, und lässt es die Produktion des Schlafhormons stoppen.

Wie bildet der Körper Melatonin?

Um Melatonin herzustellen, benötigt der Körper das Glückshormon Serotonin, das er in das Schlafhormon umwandelt, wenn kaum noch Tageslicht auf die Augen fällt. Serotonin wiederum entsteht aus der Aminosäure Tryptophan. Tryptophan steckt in bestimmten Lebensmitteln wie Käse, Vollkornprodukten, Nüssen und Bananen. Diese Lebensmittel sowie eine Reihe weiterer Nährstoffe helfen dabei, Tryptophan aufzunehmen und es ins Gehirn gelangen zu lassen.

Wie äußern sich ungünstige Melatonin-Schwankungen?

Bildet sich abends zu wenig Melatonin, kann das dazu führen, dass sie schlecht ein- und durchschlafen können. Bei vielen Menschen führt das viele künstliche Licht, vor allem das bläuliche Licht der Smartphone-Displays, dazu, dass das Gehirn nicht bemerkt, dass es bereits sehr spät ist. Das verstellt die innere Uhr und schiebt den Schlafrhythmus nach hinten. Die Folge davon ist dann häufig: zu wenig und schlechter Schlaf. Das führt zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, einem geschwächten Immunsystem und auf Dauer womöglich zu Übergewicht und Depressionen.

Auf der anderen Seite kann es passieren, dass Ihr Körper zu viel Melatonin herstellt, wodurch Sie schon tagsüber müde werden. Das passiert häufig im Winter, wenn es früh dunkel wird, und ganz besonders bei Menschen mit Winterdepression.

Wie kann ich meine Melatoninwerte verbessern?

Damit der Melatoninspiegel passend zu Ihren Schlaf- und Wachzeiten steigt und sinkt, lohnt es sich vor allem, auf eine gesunde Schlafhygiene zu achten. Zum Beispiel kann es helfen, eine Stunde vor dem Schlafengehen Bildschirme zu meiden, jeden Tag - auch am Wochenende - zur selben Zeit schlafen zu gehen und tryptophanhaltige Lebensmittel in das Abendessen einzubinden. 

Wenn Sie tagsüber viel an die frische Luft gehen und viel Tageslicht abbekommen, trägt das zudem dazu bei, Ihre innere Uhr richtig zu stellen und abends eher müde zu werden.

Optimal ist es, wenn Sie ganz nach ihrer inneren Uhr leben können, ins Bett gehen, wenn Sie müde sind und ohne Wecker aufstehen. Für viele ist das leider aber nicht möglich, wegen Arbeitszeiten und Schulbeginn oder anderen Terminen.

Wichtig: Wenn Sie unter Schlafstörungen leiden, sollten Sie sich ärztlich untersuchen lassen, da dahinter auch Krankheiten stecken können.

Für wen ist der Melatonin Test nicht geeignet?

Der Melatonin Test ist für bestimmte Personengruppen nicht oder nur eingeschränkt geeignet:

  • Menschen mit ansteckenden Krankheiten wie Hepatitis und HIV dürfen den Melatonin Test nicht durchführen. 
  • Schwangere und stillende Frauen sollten den Melatonin Test nur unter ärztlicher Begleitung durchführen. Für sie gelten auch die Vergleichswerte und Empfehlungen nicht, sie sollten sich Empfehlungen zum Testergebnis also von Ihrem Arzt oder Therapeuten einholen.
  • Der Melatonin Test eignet sich nicht für Kinder unter 18 Jahren.

Der Test ist nicht dazu da, Krankheiten zu diagnostizieren. Leiden Sie beispielsweise unter starken Schlafstörungen, wenden Sie sich an Ihre Ärzt*innen.

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

So funktioniert es

1. Zuhause testen

Ihr Testkit enthält alles, was Sie für die Entname einer kleinen Speichelprobe brauchen. Anschließend schicken Sie die Probe im beiliegenden Rücksendeumschlag kostenfrei an uns zurück.

2. Ergebnisse online ansehen

Nach der Auswertung im medizinischen Fachlabor erhalten Sie online Zugriff auf Ihren persönlichen Ergebnisbericht.

3. Handeln

Ihr Zugang zu den Testergebnissen sowie zu den evidenzbasierten Erkenntnissen und Tipps, um Ihre Gesundheit zu verbessern: das my cerascreen® Nutzerprofil auf unserer Website oder unserer App.

Verwandte wissenschaftlich fundierte Artikel aus dem Gesundheitsportal

Article Tag =

promo_image
20% Freunden schenken, 20% bekommen