Stuhltests

Candida Test - 20%

Candida Test

49.00 €
Sonderpreis 39.00 €

Mit einem Stuhltest den Darm untersuchen

Hand aufs Herz: Wieviel wissen Sie über Ihren eigenen Darm? Verdauung und Stuhl sind in unserer Gesellschaft nach wie vor ein Tabuthema. Das sorgt dafür, dass viel zu selten darüber gesprochen wird, wie wichtig auch der Stuhl für die Gesundheit ist. Denn was aus Ihrem Darm herauskommt, sagt eine Menge darüber aus, was in Ihrem Darm passiert. Und was in Ihrem Darm passiert, hat einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit. 

Mit Stuhltests lassen sich dementsprechend viele wichtige Informationen über die Darmgesundheit zutage bringen. Aber nicht nur das: Der Darm hängt mit dem Rest des Körpers eng zusammen, spielt eine entscheidende Rolle im Immunsystem und wirkt sich sogar auf die Psyche aus.

Darmflora im Stuhl analysieren

Mit Stuhltests können Sie unter anderem Ihre Darmflora (Mikrobiom) untersuchen, also die Zusammensetzung der mikroskopisch kleinen Lebewesen im Darm. Milliarden dieser kleinen Mitbewohner tummeln sich in Ihrem Verdauungstrakt. Welche Stämme von Bakterien dort wie häufig vorkommen und wie groß die Vielfalt der Bakterien ist, kann große Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben. 

Ein gestörtes Gleichgewicht der Darmflora zeigt sich auf unterschiedliche Weise. Ein Test kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn Sie unter folgenden Symptomen leiden:

  • Verdauungsprobleme
  • Depressive Verstimmung
  • Schwaches Immunsystem und häufige Infekte
  • Reizdarm und entzündliche Darmerkrankungen

Aus den Ergebnissen eines solchen Tests können Sie Schlüsse ziehen, wie Sie etwa durch die Ernährung oder die Einnahme von Pro- und Präbiotika Ihre individuelle Darmgesundheit verbessern können.

Stuhltests messen eine Darmpilzinfektion

Ein Großteil der Darmflora besteht aus Bakterien, doch auch Darmpilze gehören dazu. Mehr als 70 Prozent der Menschen haben etwa den Hefepilz Candida albicans im Darm. Das ist soweit harmlos - doch kommt es zu einer Candida-Überbesiedlung, kann die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Die Folge: Beschwerden wie Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall, aber auch Müdigkeit und Kopfschmerzen. 

Per Stuhltest können Sie untersuchen, wie stark Candida albicans und anderen Darmpilzen Ihren Darm besiedeln. Der cerascreen® Candida Test misst die folgenden Werte:

  • Konzentration von Candida albicans
  • Konzentration von Candida species
  • Konzentration von Geotrichum candidum
  • Vorhandensein von Schimmelpilzen
  • pH-Wert des Stuhls

Stuhltests von cerascreen®

Stuhltests finden sich auch unter den Selbsttests von cerascreen®. Die Stuhltests kommen mit einer verständlichen, bebilderten Anleitung und sind auch für Laien leicht durchzuführen. Sie entnehmen sich einfach zuhause eine kleine Stuhlprobe - bequem, diskret und ohne Wartezeiten. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern können den Test auch anonym in den eigenen vier Wänden durchführen. 

Die Probe senden Sie an ein Diagnostik-Fachlabor, das die Analyse übernimmt. Die Partner, mit denen cerascreen® zusammenarbeitet, sind Labore, die auch Analysen für Ärzte und Kliniken durchführen. Am Ende erhalten Sie einen Ergebnisbericht mit Ihren Testergebnissen, einfach umsetzbaren Empfehlungen und weiterführendem Wissen über Darmgesundheit.