• Kostenloser Versand ab 35€
  • Marktführer in anwendbarer Labordiagnostik
  • Jährlich über 250.000 Testauswertungen
  • Wissenschaftlich geprüft
  • In 20 Ländern verfügbar

Frauengesundheit

Zyklus, Regelschmerzen, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Stillen – viele gesundheitliche Bereiche und Probleme werden der Frauengesundheit zugeschrieben. Außerdem haben Frauen andere Bedürfnisse und zum Beispiel einen erhöhten Bedarf verschiedener Nährstoffe. Diese “weiblichen” Themen brauchen auch spezielle Lösungen, und einige davon finden Sie hier in unserem Shop.

coronavirus

selbsttests

nahrungsergaenzung

coaching-kurse

/pages/gesundheitsberatung-mit-cerascreen

/pages/online-arzt

/blogs/gesundheitsportal

/pages/ueber-uns

64 Products

Was bedeutet Frauengesundheit?

Viele gesundheitliche Probleme und Themen betreffen nicht alle Menschen gleichermaßen. Das gilt besonders für Bereiche, die bestimmte Geschlechter betreffen. Der Zyklus, Regelschmerzen, Schwangerschaft, Stillen, generell die Gesundheit von Eierstöcken, Scheide und anderen Geschlechtsorganen – alles, was damit zusammenhängt, läuft üblicherweise unter Frauengesundheit. 


Außerdem gibt es bestimmte Nährstoffe wie Eisen, Folsäure und Jod, von denen Frauen besonders viel brauchen, häufig gilt das umso mehr während Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit.


Was uns bei cerascreen wichtig ist: Frauengesundheit schließt bei uns auch trans Frauen ein, nonbinäre Personen und alle, die menstruieren, schwanger werden und andere gesundheitliche Themen haben, die vor allem Frauen zugeschrieben werden.

Nahrungsergänzung für die Frauengesundheit

Manche Nährstoffe sind für bestimmte Bereiche der Frauengesundheit besonders wichtig, für andere bieten sich manchmal Heilpflanzen und andere Präparate an. Hier stellen wir Ihnen einige Beispiele vor:


Zum Beispiel verlieren Menschen, die Regelblutungen haben, jeden Monat Blut – und damit auch Eisen. Das führt dazu, dass Frauen üblicherweise einen deutlich höheren Eisenbedarf haben als Männer. Es kann sich lohnen, die Eisenwerte regelmäßig zu überprüfen und bei einem drohenden Mangel mit Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln gegenzusteuern.


Für die Schwangerschaft ist Folsäure besonders wichtig. Folsäure ist künstlich hergestelltes Folat, also Vitamin B9. Schon wenn Sie planen, schwanger zu werden, sollten Sie Folsäure einnehmen, das empfehlen auch Gynäkolog*innen. Denn der Körper braucht das Vitamin, damit sich das ungeborene Kind richtig entwickelt. So senken Sie das Risiko eines Neuralohrdefekts, einer häufigen Fehlbildung bei Embryos.


Weitere Nährstoffe, die für Kinderwunsch und Schwangerschaft besonders wichtig sind, sind unter anderem Vitamin D, Omega-3-Fettsäuren sowie die Mineralstoffe Jod, Zink und Selen.


Mönchspfeffer findet sich ebenfalls häufig in Präparaten für die Frauengesundheit. Die alte Heilpflanze wirkt Studien zufolge unter anderem gegen Regelschmerzen, einen unregelmäßigen Zyklus und um beim prämenstruellen Syndrom (PMS) Reizbarkeit und Unruhe zu reduzieren.


Außerdem finden Sie in unserer Produktsammlung einige Multipräparate. Sie enthalten jeweils verschiedene Heilkräuter, Superfoods und Nährstoffe, die dem Hormonhaushalt zugutekommen oder die bei Kinderwunsch und Schwangerschaft unterstützen können.

promo_image
20% Freunden schenken, 20% bekommen